Login

   

Erste Mannschaft muss Corona-Test abwarten

Details

Spielausfälle am Sonntag in der Kreisliga A. So lautet der Tenor, der am heutigen Freitag wohl im gesamten Fußball-Kreis Beckum die Runde macht. Zwei Teams melden je einen Verdachtsfall im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion.
Darunter auch unsere erste Fußballmannschaft, die mit einem bereits längerfristig inaktivem Kicker einen positiven Corona-Fall melden muss. Da dieser Vorwärtsler allerdings in den vergangenen Wochen nicht trainiert und auch nicht gespielt hat fällt seine Infektion nicht ins Gewicht. Doch ein weiterer Spieler hat ihn in der Zwischenzeit getroffen und gilt daher als Kontaktperson. Vorsorglich ist daher die Partie in Vellern abgesagt worden und auch das Derby des SuS Enniger, gegen den unsere Erste Mannschaft am vergangenen Sonntag 1:1-Spielte, wurde vorsorglich abgesetzt.
Das Testergebnis für den Spieler, der Kontakt zu dem nachgewiesen Corona-Positiven Sportkameraden hatte wird für Montag erwartet. Dann werden wir zeitnah berichten ob die gesamte Mannschaft in Quarantäne muss, oder ob am Dienstag wieder wie geplant trainiert werden kann.
In der Zwischenzeit hoffen wir auf negative Testergebnisse und wünschen unserem erkrankten Vereinskollegen alles Gute und vor allem Gesundheit.

   
© ALLROUNDER