Login

   

F1: Erfolgreiche Herbstrunde beendet

Details

 

Zum letzten Spiel der Herbstrunde 2019 durften wir bei sonnigem Wetter bei der SG Sünninghausen / Stromberg antreten. Das Spiel war auch zugleich unser letztes Spiel auf dem Feld, demnächst beginnt für uns der Budenzauber, ehe es im März mit der Frühjahrsrunde 2020 wieder nach draußen geht.

 

Nach bisher 7 erfolgreichen spielen wollten wir auch im 8 Spiel der Runde den Platz als Sieger verlassen. Ein weiteres Ziel der Mannschaft war es Jeremy Kumar ein Tor zu ermöglichen, da er heute sein letztes Spiel für uns bestritt. Er wird ab Januar seine Schuhe woanders schnüren. Unsere Mannschaft legte auch gleich zum Beginn ordentlich los. Bereits nach Anpfiff konnte Ibrahim mit dem ersten Angriff den ersten Treffer der Partie bejubeln. Somit war die Marschrichtung für uns klar. Wir erkämpften uns immer wieder frühzeitig den Ball, so konnte der Gastgeber sein Spiel nicht aufziehen. Die Folge waren weitere hochkarätige Chancen für unsere Mannschaft. Konnten einige Schüsse durch die gute Torhüterin pariert bzw. des Öfteren ein Verteidiger blocken, war sie in der 7. beim Schuss von Berkay chancenlos. Im weiteren Verlauf gelang es Sünninghausen / Stromberg nicht sich zu befreien, wir waren immer einen Tick schneller und Zweikampfstärker. Entlastungen der Gastgeber waren nicht vorhanden. Folgerichtig passiert sogar noch ein Eigentor, ehe Aiden in der 17. zum 4:0 Halbzeitstand traf.

 

Die zweite Halbzeit begann wie die erste endete. Druck unserer Jungs, Balleroberungen und gutes Kombinationsspiel. Vorne wurde immer wieder Jeremy gesucht. Einige Chancen von ihm verfehlten, wie auch schon im Durchgang eins, knapp den Kasten.  Dann sollte es doch noch klappen, in der 24. konnte er endlich seinen ersten Saisontreffer bejubeln. Der Treffer wurde ausgiebig von der Mannschaft gefeiert. Da störte auch der zwischenzeitliche und sehenswerte Anschlusstreffer der Gäste zum 5:1 nicht wirklich. Völlig unbeeindruckt erspielten wir uns durch sicheres Kombinationsspiel und das nutzen der Breite immer wieder Chancen. Diese wurden im Laufe der Partie auch erfolgreich vollendet. So trafen für uns in der zweiten Halbzeit noch 4 x Aiden, 3 x Luca, 1 x Efesalim und 2 x Berkay. Somit haben wir am Ende mit 15:1 den Platz als Sieger verlassen. Viel wichtiger war es für unsere Mannschaft jedoch das Jeremy einen Treffer beigesteuert hatte.  

 

Nach dem Spiel gab es  für die Mannschaft zum Abschluss der Hinrunde noch eine Runde Stutenkerle und Kakao.

 

Für uns waren heute dabei: Efesalim Cosgun (1), Aiden Bochem (5), Berkay Aydinlik (3), Ibrahim Madmar (1), Antonius Cicek, Luca Tunc (3) und Jeremy Kumar (Kapitän (1))

 

Somit ist unsere Herbstrunde offiziell beendet. In 8 Partien konnten wir den Platz 8 mal als Sieger verlassen. Wir konnten bei nur 6 Gegentoren unglaubliche 82 Treffer bejubeln.

 

Hinzukommen noch einige Freundschaftsspiele die wir seit August bestritten. Insgesamt traten wir seit August zu 17 Spielen an. Von denen konnten wir 15 gewinnen und zweimal unentschieden spielen. Dabei erzielten wir insgesamt 147 Tore!!! bei nur 35 Gegentoren. Somit können wir durchaus von einer erfolgreichen Herbstrunde sprechen, vor allem aber stand der Spaß im Vordergrund. Diesen hatten unsere Jungs, was sicherlich auch an den erfolgreichen Verlauf der Saison liegt.

 

Nun beginnt für uns der Budenzauber, los geht’s am 07.12.19 beim Adventsturnier des TV Preußen Werl.

 

   
© ALLROUNDER